1983: Ärztliche Approbation
1983-1984: BG Unfallklinik Duisburg Buchholz (Prof. Dr. G. Hierholzer)
1984-1988: Orthopädische Universitätsklinik Köln (Prof. M.H. Hackenbroch)
1988-1989: Orthopädie Maria-Hilf-Krankenhaus, Würselen/Aachen (Prof. H.W. Staudte)
1990-1995: Osteopathische Ausbildung („Internationale Akademie für Osteopathie“ IAO, Belgien)
Mehrere Gastaufenthalte in den USA (Yale, Harvard)
Seit 1989: Niederlassung in der Orthopädischen Gemeinschaftspraxis Bonn

 

Als Mitglied der Landesärztekammer Nordrhein ist dort Einsicht in die geltende Berufsordnung möglich.