Startseite2018-08-08T17:18:51+00:00

Dr. med. Volker Schlicht

Facharzt für Orthopädie
Ärztlicher Osteopath D.O.
Spezielle Schmerztherapie
Akupunktur
Sportmedizin
Manuelle Medizin/Chirotherapie
Physikalische Therapie
Osteologe DVO

1983:
Ärztliche Approbation
1983 – 1984:
BG Unfallklinik Duisburg Buchholz (Prof. Dr. G. Hierholzer)
1984 – 1988:
Orthopädische Universitätsklinik Köln (Prof. M.H. Hackenbroch)
1988 – 1989:
Oberarzt Orthopädische Universitätsklinik Köln
1989:
Praxiseintritt mit Fachgebiet Orthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie, physikalische Medizin
1990 – 1995:
Osteopathische Ausbildung („Internationale Akademie für Osteopathie“ IAO, Belgien)
1990:
Aufbau ambulante OP Abteilung für Kniegelenk Arthroskopie
1992:
Erweiterung der OP Abteilung auf Schulter Operationen arthroskopisch
Erlangung der Weiterbildungszulassung für Psychosomatische Grundversorgung
2000:
Abschluss der Gesamtweiterbildung Akupunktur mit dem B-Diplom für Akupunktur
2003 – 2005:
Weiterbildung in spezieller Schmerztherapie – 21.4.05 – Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“
2006:
Als langjähriges Mitglied der SIS Mitbegründer und Vorstandsarbeit der Gesellschaft für interventionelle Wirbelsäulentherapie (GIW) zur Qualitätssicherung der sichtgesteuerten Mikrotherapie
2008:
Einjährige Vorstandsarbeit
GIW Fortgesetzte ambulante Therapie des Wirbelsäulenapparates und der Gelenke mit Einsatz der Manualtherapie/Osteopathie, arthroskopische Operationen Kniegelenk, ganzheitliche Schmerztherapie mit Psychosomatischer Grundversorgung, interventionelle Techniken und auch medikamentöser Einstellung

Mitgliedschaften:
BOUV, Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie
DAAO, Deutsch-Amerikanische Gesellschaft für Osteopathie
DGOU, Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie
DGSP, Deutsche Gesellschaft für Sport und Prävention
DVO, Dachverband Osteologie
DWG, Deutsche Wirbelsäulengesellschaft
GOTS, Gesellschaft für Orthopädisch Traumatologische Sportmedizin
SIS, internationale Gesellschaft für interventionelle Wirbelsäulentherapien

Als Mitglied der Landesärztekammer Nordrhein ist dort Einsicht in die geltende Berufsordnung möglich.